Saisonspiel: Bad Homburg 2​

Saisonspiel: Bad Homburg 2​

Heute führte uns der Spielplan nach Bad Homburg, um gegen die Zweitliga-Reserve der Bad Homburg Hornets anzutreten. Spiel 1 startete man offensiv stark und konnte direkt im ersten Inning auch den ersten Runde erzielen. Defensiv ist vorab zu sagen, dass man ohne Errors das Spiel beenden konnte. Viele schnelle Outs und ein sehr gutes Pitching führten uns zu einer 4:1-Führung im dritten Inning. Ein tolles und schnelles Spiel auf Augenhöhe. Im vierten Durchlauf konnten die Hornets durch gute Basehits und aggressives Baserunning auf 4:4 ausgleichen. So blieb es dann auch bis in das 7. Inning. Während man selbst offensiv zu viele Runner auf Base verhungern ließ, konnten die Hornets bei keinem Out den entscheidenden Run erzielen und sich den 5:4-Sieg sichern. Insgesamt sah man die wohl bisher beste Saisonleistung der Bensheim Knights / Fireballs-Truppe, die leider nicht mit dem ersten Sieg belohnt wurde.

Im zweiten Spiel ließ man wieder den Rookies den Vortritt. Hervorzuheben ist die Leistung von Andreas als Catcher, der selbst erst seit 6 Wochen Baseball spielt und hier enormes Potenzial gezeigt hat. Das Pitching war gut, es fehlt aber noch die Routine, aber auch hier ist das Potential noch nicht voll ausgeschöpft. Nach einer 7:0-Führung für Bad Homburg im ersten Inning folgte unsererseits keine offensive Antwort. Am Ende musste man sich im dritten Inning mit 10:0 geschlagen geben. Jeder konnte weiter ein Stück Erfahrung sammeln und man sieht die Erfolge des Trainings. Nun haben wir einige Wochen spielfrei und werden weiter an den Feinheiten arbeiten.

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen